Objektive Hermeneutik. Handbuch zur Methodik in ihren Anwendungsfeldern

Beim Verlag Barbara Budrich in der Reihe UTB ist nun das Handbuch „Objektive Hermeneutik. Handbuch zur Methodik in ihren Anwendungsfeldern“ erschienen.

Bibliografische Information: Andreas Franzmann; Marianne Rychner; Claudia Scheid & Johannes Twardella (Hrsg.) (2023) Objektive Hermeneutik. Handbuch zur Methodik in ihren Anwendungsfeldern. (UTB). Opladen, Toronto: Barbara Budrich. Umfang: 466 S. ISBN: 9783825259440 / eISBN: 9783838559445 / DOI: 10.36198/9783838559445

Verlagstext: „Objektive Hermeneutik ist eine weit verbreitete rekonstruktive Forschungsmethode, die im gesamten Spektrum der Geistes- und Sozialwissenschaften Anwendung findet. Das vorliegende Handbuch führt in grundlegende Begriffe und Verfahren ein, gibt Einblicke in die Analyse spezifischer Datentypen wie Interaktionsprotokolle, Interviews, Briefe, biographisches Material oder Bilder und veranschaulicht das Vorgehen an konkreten Beispielen. Dadurch bietet das Handbuch Orientierung für Studierende und Forschende, die ein konkretes Datenmaterial mit der Objektiven Hermeneutik untersuchen möchten.“

Titel, Impressum, Inhaltsverzeichnis, Vorwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sieben − 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.