Aufsatz zu einem Datenerhebungskonzept der „In situ Unterrichtsforschung“

Der auf einen Vortrag auf der Tagung „Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht“ (CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung) vom 1. bis 3. November 2018 zurückgehende Aufsatz thematisiert das audiovisuelle Datenerhebungskonzept einer „minimalinvasiven Totalerhebung in situ mithilfe digitaler Multitrack-Aufnahmetechnik“, das ich in Zusammenarbeit mit Ulrich Oevermann und Christian Pawlytta seit 2004 entwickelt habe. Dieses Konzept legt den Akzent WEITER …

Biographische Erfahrungen im Sozialismus

Ab sofort ist der Sammelband „Biographische Erfahrungen im Sozialismus“ im Buchhandel erhältlich, der acht Fallanalysen zu biographischen Erfahrungen und Verläufen in der DDR und danach enthält. Das Buch ist das Produkt gemeinsamer Forschungsarbeit der Study Group „Rekonstruktive Sozialforschung“ am Hanse-Wissenschaftskolleg in Delmenhorst und firmiert als Band 1 der von unserer Forschergruppe herausgegebenen Buchreihe „Studien zur WEITER …

Diskussion mit der SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein zum BGE

Die SPD-Landtagsfraktion in Schleswig-Holstein hat am 14.12.2017 eine Diskussion zum bedingungslosen Grundeinkommen durchgeführt, an der ich mich mit dem Impulsreferat „Das bedingungslose Grundeinkommen als epochaler Fortschritt in der Sozialstaatsentwicklung?“ und mit Beiträgen auf dem Podium in der anschließenden Diskussion beteiligt habe. Die Diskussion fand im Kieler Landtag statt unter dem Titel „(Streit-) Thema Grundeinkommen – Risiko WEITER …

Aufsatz zum Zusammenhang von existenzieller Sicherheit und Säkularisierung

Pippa Norris und Ronald Inglehart haben im Jahr 2004 das Buch „Sacred and Secular. Religion and Politics Wordwide“ veröffentlicht, das 2011 in einer zweiten Auflage erschienen ist. In ihm formulieren sie eine revidierte Säkularisierungstheorie, die den darin statistisch in eindrucksvoller Breite nachgewiesenen Zusammenhang zwischen existenzieller Sicherheit und Säkularisierung erklären soll. Ihr Beitrag bringt eine wichtige Diskussion voran. WEITER …