Krisentheoretische Perspektiven auf Bildung und Transformation im Lebenslauf

Im Wintersemester 2020/21 habe ich unter dem Titel „Krisentheoretische Perspektiven auf Bildung und Transformation im Lebenslauf“ eine Vorlesung gehalten, zu der eine gleichnamige Publikation verfügbar ist:

Franzmann, Manuel (2021): „Krisentheoretische Perspektiven auf Bildung und Transformation im Lebenslauf (Vorlesung 1)“. Kiel: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 22 Seiten. URL: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:8:3-2021-00307-0 22

Abstract:
Gegenstand dieser Vorlesung ist eine neue sozialwissenschaftliche Theorieprogrammatik, die für die Soziologie, Pädagogik und Soziale Arbeit erhebliches Potenzial bietet: jener krisentheoretische Ansatz, den Ulrich Oevermann anlässlich seines Abschieds als ordentlicher Professor an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main im Jahr 2008 als eine Art Fazit aus der bis dahin geleisteten Forschungsarbeit formuliert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.