Internationale Online-Konferenz zur Grundeinkommensidee in Korea 2021

Vom 28. bis 29. April 2021 fand in Südkorea die dritte internationale Konferenz zur Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens der Regionalregierung der Provinz Gyeonggi-do statt, dieses Mal unter der englischsprachigen Überschrift Humans Humanely. Sie wurde seit 2019 im Rahmen der parallel durchgeführten Grundeinkommensmesse zusammen mit einer Ausstellung organisiert. Die Konferenz wurde angesichts der Corona-Pandemie zum zweiten Mal online über ZOOM durchgeführt, mit Simultan-Übersetzung in Englisch und Koreanisch und Live-Streams auf Youtube. Als Veranstalter fungierten das Gyeonggi Research Institute (GRI), die „Gyeonggi-do Market Revitalization Agency“, das Korea International Exhibition Center | KINTEX, wo Messe, Ausstellung und Konferenz bereits einmal als Präsenzveranstaltung stattgefunden haben, sowie das Basic Income Korea Network (BIKN).

Südkorea bildet seit einigen Jahren einen interessanten Hotspot der internationalen Grundeinkommensdiskussion mit dem sehr aktiven, zivilgesellschaftlichen Grundeinkommensnetzwerk BIKN und einem linksliberalen Gouverneur, Lee Jaemyung, der sich seit Jahren mit der Grundeinkommensidee im Land und in der Partei des regierenden Präsidenten Moon Jae-in politisch zu profilieren versucht und in diesem Jahr bereits das zweite Mal zur Präsidentschaftswahl des Landes antritt.

Gouverneur Lee Jaemyung trat auf der Internetseite zur internationalen Online-Konferenz mit einem Einladungsschreiben auf, worin sich bereits indirekt andeutet, dass seine Förderung der Veranstaltung von ihm auch aktiv zur eigenen politischen Profilierung in der koreanischen Öffentlichkeit genutzt wurde. Die Konferenz hatte gleichwohl eine Vielzahl von interessanten Gästen aufzuweisen. Neben bekannten Namen aus der internationalen Grundeinkommensdiskussion gleich zwei Wirtschaftsnobelpreisträger, Joseph E. Stiglitz (Nobelpreis 2001) und Abhijit Banerjee (Nobelpreis 2019). Darüber hinaus bieten die nationalen Grundeinkommensaktivitäten in Südkorea, die auf der Konferenz ausführlich zur Sprache kamen, manche Anregung für die internationale Diskussion und für andere Länder, insbesondere auch für Personen aus der Lokal- und Regionalpolitik, die derzeit in größerer Zahl die Grundeinkommensidee in die gestaltende Regierungspolitik einführen und darüber vermittelt zum Teil auch nach Wegen suchen, den Sprung auf die nationale Ebene zu schaffen. Vgl. dazu: „Wachsendes Interesse der Kommunalpolitik am bedingungslosen Grundeinkommen – ein neuerer Trend in den USA und Großbritannien

2021 Korea Basic Income Fair Opening Ceremony (English) with Keynote Speech by Economics Nobel Prize Laureate Abhijit Banerjee

The 3rd Gyeonggi Province Basic Income International Conference (2021) – Day 1 (English)
The 3rd Gyeonggi Province Basic Income International Conference (2021) – Day 2 (English) – with Keynote Speech by Economics Nobel Prize Laureate Joseph E. Stiglitz

>>Conference Schedule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.