Call for Papers – Konferenz „Beyond Work for Pay?“

Vom 30. September bis 1. Oktober 2022 findet am German Historical Institute Washington (GHI) eine internationale Konferenz mit dem Titel „Beyond Work for Pay? Basic-Income Concepts in Global Debates on Automation, Poverty, and Unemployment (1920-2020)“ statt. Organisiert wird die Konferenz von Manuel Franzmann (Universität Kiel), Axel Jansen (GHI Washington), Alice O’Connor (University of California, Santa Barbara).

Den Call for Papers können Sie unter der folgenden Internetadresse finden: Call for Papers GHI

Die Grundkosten für Reise und Unterkunft werden bei Vortragenden übernommen. Wenn Sie Interesse haben, einen Vortragsvorschlag einzureichen, laden Sie bitte einen kurzen Lebenslauf und einen Vorschlag von maximal 750 Wörtern bis zum 15. Februar 2022 auf das Online-Portal des GHI Washington hoch. Bitte kontaktieren Sie Susanne Fabricius unter am GHI Washington, wenn Sie Probleme mit der Online-Übermittlung Ihrer Informationen haben. Die ausgewählten Bewerber werden im April 2022 benachrichtigt.

Die Konferenz wird auch vom Collegium Philosophicum der Philosophischen Fakultät und der Universitätsstiftung der Universität Kiel (CAU) finanziell unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.